Veröffentlicht am

Verona erinnert John Lennon im Palazzo della Gran Guardia

Verona erinnert John Lennon im Palazzo della Gran Guardia
John Lennon

 

41 Jahre nach seinem Tod am 8. Dezember 1980 erinnert Verona an John Lennon, den Liverpooler Dichter, Songwriter, Multiinstrumentalisten, Lyriker und Aktivisten, eine der wichtigsten britischen Persönlichkeiten aller Zeiten. Der Termin ist für Montag, den 6. Dezember um 20.45 Uhr im Auditorium Gran Guardia angesetzt, wo ein kostenloses Konzert mit über 40 Künstlern aus Verona stattfindet. Für die Teilnahme ist eine Reservierung unter [email protected] erforderlich, und der Eintritt ist mit einem Super Green Pass und einer Maske möglich.Es wird ein spannender, inhaltsreicher Abend, der das Leben des Künstlers mit verschiedenen Inhalten nachzeichnet, von Videos bis zu Texten, von schauspielerischen Darbietungen bis zur Aufführung von Liedern, auch unveröffentlichten. Der Kopf hinter dem Projekt ist Giampaolo Rizzetto, ein großer Journalist und Musikkritiker aus Verona, einer der größten Kenner der Beatles in der Stadt, der bereits im vergangenen Jahr eine Veranstaltung anlässlich des 40. In diesem Jahr ist es den Organisatoren jedoch gelungen, die Veranstaltung unter Einhaltung aller einschlägigen Vorschriften zu organisieren.

 

Social Share


Partner