Veröffentlicht am

In Castelnuovo del Garda weihnachtet es

In Castelnuovo del Garda weihnachtet es
Castelnuovo del Garda

 

Am 14. Dezember um 19 Uhr wird vor dem Rathaus des Ortes die Krippe beleuchtet, die von der Vereinigung „Carneval de Castelnovo“ in Zusammenarbeit mit dem Amt für öffentliche Arbeiten und dem Amt für Veranstaltungen sowie weiterenn Vereinigungen aufgebaut worden ist. Weitere geht es mit den Krippen in Cavalcaselle, und dies am 18.und 19. Dezember. Geplant ist eine lebendige Krippe, die am Kindergarten in Cavalcaselle zu finden sein wird. Thema der lebendigen Krippe ist das althergebrachte Handwerk. Viele ältere Einwohner des Ortes erinnern sich sicherlich an diese Tradition, die seit einigen Jahren nicht mehr angeboten wurde. Dank des Einsatzes vieler ehrenamtlicher Helfer wird diese Krippe mit echten Tieren und der Präsentation althergebrachten Handwerks nun in diesem Jahr wieder organisiert. Eröffnet wird das Event am 18. Dezember um 16 Uhr mit einem Konzert der Stadtkapelle von Castelnuovo und der Eröffnung des Weihnachtsmarktes. Um 17 Uhr ist dann die Krippen-Vorstellung geplant. Es folgt heiße Schokolade und Glühwein für die Besucher. Am 19. Dezember wird die Aufführung wiederholt. Los geht es um 16 Uhr mit einem Konzert des Kirchenchors. Am 21. Dezember erwartet man dann den Besuch des Weihnachtsmannes und seiner Elfen. Er wird ab 16.30 Uhr im Ratssaal die Kinder des örtlichen Kindergartens und der lokalen Grundschule erwarten.

 

Castelnuovo del Garda

Castelnuovo del GardaCastelnuovo del Garda

Social Share


Partner