Veröffentlicht am

Besuch der Mulino Zeni in Brentonico

Besuch der Mulino Zeni in Brentonico
Mulino Zeni - Brentonico

 

Führung durch eine der wenigen historischen Mühlen im Trentino, die heute noch perfekt funktionieren. Familienaktivitäten am Samstagmorgen geplant. Der über 1.000 historischen Muehlen, um Getreide zu mahlen benutzt, auf tridentinischen Boden, ist die Mühle Zeni eine der wenigen, die heute noch perfekt funktioniert. Die Mühle wurde 1806 von der Familie Ballista erbaut und 1906 von der Familie Zeni gekauft. Der über 1.000 historischen Muehlen, um Getreide zu mahlen benutzt, auf tridentinischen Boden, ist die Zeni-Mühle die einzige noch durch Wasserkraft funktionierende Mühle im Tal der Sorna Wesentlich für die ländliche Wirtschaft, war die «vitruviano» Mühle ein wenig überall in den Tälern des Trentino, bei kleinen und groβen Wasserläufe, zu finden. Die Mühle Zeni ist mit einen groβen „a cassa“ Rad und einem kleinen Eisenrad ausgestattet. Sie wurde damals insbesondere für das Zerbrechen des Futters für die örtliche Geflügelzucht benutzt.

Wie, wo, wann
Jeden Samstag bis 27. März 2021
Treffen um 10.00 Uhr im Mulino Zeni in Sorne
Dauer: 45 Minuten
Reservierung bis 12.00 Uhr am Tag vor der Aktivität

Buchen Sie online, im Apt-Informationsbüro in Via Filzi, 37 in Brentonico oder im Corso Rosmini, 21 in Rovereto, schreiben Sie eine E-Mail an [email protected] oder rufen Sie 0464 395149 an. Für einen sicheren Besuch Ab Freitag, 6. August 2021 wird der Green Pass für öffentliche Veranstaltungen, Events, Museen, andere Kulturstätten und in geschlossenen Räumen benötigt. Der Grüne Pass bescheinigt einen der nachstehenden Punkte:den Erhalt des kompletten Impfzyklusdie Genesung einer Covid-19-Erkrankungdie Durchführung eines Molekular- oder Antigentests mit negativem Ergebnis in den letzten 48 Stunden. Kinder unter 12 Jahren müssen bei den oben genannten Situationen keinen Grünen Pass vorweisen.

 

Social Share


Partner