Veröffentlicht am

Konsolidierte Städtepartnerschaft zwischen Affi und Leiblfing

Konsolidierte Städtepartnerschaft zwischen Affi und Leiblfing
Die Delegation aus Affi in die deutsche Partnerstadt Leiblfing

Eine Delegation aus Affi unter der Leitung von Bürgermeister Marco Giacomo Sega besuchte die deutsche Partnerstadt Leiblfing, die mit Affi verschwistert ist. Zu diesem Anlass besuchten die Veroneser Gäste das örtliche Werk des Automobilherstellers Bmw, den alten Straubinger Turm und die Weihnachtsmärkte. Der Besuch endete im Rathaus von Leiblfing mit einem Empfang, der von Bürgermeister Josef Moll und seinem Stellvertreter Anton Ismair organisiert wurde: „Dieser Austausch ist eine Chance für das Wachstum unserer beiden Gebiete, und wir werden uns bemühen, ihn lebendig zu halten“, erklärte Bürgermeister Sega. „Im September hatten wir unsere Freunde aus Leiblfing zu Gast, die uns mit einem exquisiten Empfang bedachten. Mein besonderer Dank gilt dem Vorsitzenden des Leiblfing-Ausschusses, Franz Heinz, meinem Amtskollegen Moll und all ihren Mitarbeitern, mit denen wir uns bald wiedersehen werden“.

 

Social Share


Partner